Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

OKDetails einblendenWeitere Informationen
Datenschutzerklärung | Impressum
RSS Feed

Abschied vom Sommer Trilogie Teil 2

02.09.2018

Der Sommer geht
 
Ende August – und sie ist da,
die erste Herbstzeitlose,
die am Waldrand blüht;
die grünen Blätter werden langsam
rot und gelb und braun.
Kaum noch ein Schmetterling,
der sanft von einer
zu der andern Blume zieht,
kaum noch ein fröhlich Amsellied.
 
Die Welt wird wieder merkbar leiser,
wenn jetzt der Sommer geht,
ganz sachte geht.
Wenn Nebel kreisen
und wie ein Streicheln dieser Wind
über die Felder und das Haar uns weht.
Wenn nach und nach
der Sommer geht …
(Iris Streicher)
Die Bilder wurden alle im Revier gemacht. Schöne unvergeßliche Augenblicke fest in der Seele verankert.
RSS Feed für Kommentare

Eine Antwort zu “Abschied vom Sommer Trilogie Teil 2”

  1. Lilo sagt:

    Tolle Bilder, die die Stummung zwischen Sommer und Herbst genau einfangen und den Betrachter optimal in die Atmosphäre hineinversetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Suche...
Archiv