Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen
Datenschutzerklärung | Impressum
RSS Feed

Geschichten aus der Eifel

Meine Auszeit „für Zwischendurch“

16.08.2018

Es ist wohl ausgemacht, dass nächst dem Wasser das Leben das Beste ist, was der Mensch hat, wusste schon der deutsche Physiker Georg Christoph Lichtenberg. Hippokrates nutzte die heilsame Kraft des Wassers und auch die Römer und Orientalen fühlten sich in diesem Element wohl. „Wasserdoktor“ Sebastian Kneipp hat seine Lungentuberkulose allein mit ...

weiterlesenKommentare: (0)

Krustenbraten zum Mitspielkrimi

10.11.2017

Hauptgang zum Krimidinner Das Rezept ist für 8 Personen ausgelegt, eine sehr gute Größe, um einen Mitspielkrimi zu spielen. Zutaten 3 kg Schweinebraten mit Schwarte (Empfehlung: Bio Ware, da weniger Garverlust) 500 g Zwiebel 4 Flaschen Bier, Pils Salz/Pfeffer Senf 1 Bund Thymian, Lorbeer, Piment, Nelke, Wacholder 1 kg Mire de Poix (Röstgemüsemischung aus gleichmäßig in Würfel geschnittenem Wurzelgemüse: Karotten, Sellerie, ...

weiterlesenKommentare: (0)

Hummersuppe mit Meeresfrüchten und Champagner Schaum

05.11.2017

Das Rezept ist für 8 Personen ausgelegt, eine sehr gute Größe, um einen Mitspielkrimi zu spielen. Zutaten 1 kg Hummer, tiefgekühlt oder frisch 1 Liter Fischfond (in jedem guten Supermarkt erhältlich ) alternativ 1 Fischbrühwürfel und 1 l Wasser 1 Zwiebel 1 Stange Staudensellerie 1 Stange Lauch 1 Möhre 20 ml Brandy 100 ml Weißwein 30 ml Portwein 1 Becher Sahne etwas Butter zum ...

weiterlesenKommentare: (0)

Menü zum Mitspiel-Krimi „Spätes Glück“

13.10.2017

Der Koch Sascha Kaul verwöhnt seine Gäste beim Krimi-Abend im Johanniter-Stift Meckenheim ganz besonders. Ich stelle Euch heute sein Menü vor. In den kommenden Beiträgen lässt Sascha uns in den Kochtopf schauen und verrät, wie man´s macht. Ich werde alle Rezepte nachkochen. Und natürlich fange ich mit den Cocktails an! Aperitif Bloody Mary oder ...

weiterlesenKommentare: (3)
Suche...
Neuste Kommentare

Vielleicht meint der "Engel der Langsamkeit" von Jutta Richter Ähnliches, aber liebevoller Ein Engel [...]
01.01.2019

zum Beitrag:
Meine Seele hat es eilig

Ja so war es! Und vor der Behandlung drückte der Zahnarzt Regner immer noch seine Zigarette aus!!! L [...]
23.09.2018

zum Beitrag:
Der Landarzt

Hugo Fraikin war meine Hebamme im Winter 1953. Hat er gut gemacht. [...]
23.09.2018

zum Beitrag:
Der Landarzt

Lieber Rolf, manchmal heißt es ja: wenn über eine dumme Sache Gras gewachsen ist, kommt irgendso ein [...]
17.09.2018

zum Beitrag:
Nu wees de ett! (Un)mögliche Erlebnisse eines Eiflers

Es hilft die Realität zu begreifen [...]
16.09.2018

zum Beitrag:
Meine Seele hat es eilig

Archiv