Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden
Cookie Erklärung | Datenschutzerklärung | Impressum
RSS Feed

Augen-Blicke

Die Eifel schenkt uns unseren Augen jeden Tag aufs Neue wunderbare Blicke. Manchmal genießen wir sie still und speichern sie in unserer Seele ab. Und manchmal nehmen wir die Kamera zur Hand und speichern sie auf der Festplatte ab. Gerne können Ihr mir auch Bilder zum Einstellen in diese Rubrik schicken, wenn Ihr damit einverstanden seid, dass die Nutzungsrechte an mich übergehen.


Abschied vom Sommer - Trilogie Teil 3

Abschied vom Sommer – Trilogie Teil 3

07.09.2018

Und jedem Abschied wohnt ein Zauber inne…….. Die letzten Spätsommertage im Revier, das 10 Jahre zur zweiten Heimat geworden ist. Klar,  Wehmut schwingt mit. Dann sitze ich vor zwei Tagen auf dem Hochsitz. Der Abend bricht herein, die aufheulenden Motoren der Motorräder beruhigen sich langsam, der Pendlerverkehr ebbt ab und plötzlich ist es ...

weiterlesenKommentare: (0)
Abschied vom Sommer Trilogie Teil 2

Abschied vom Sommer Trilogie Teil 2

02.09.2018

Der Sommer geht   Ende August – und sie ist da, die erste Herbstzeitlose, die am Waldrand blüht; die grünen Blätter werden langsam rot und gelb und braun. Kaum noch ein Schmetterling, der sanft von einer zu der andern Blume zieht, kaum noch ein fröhlich Amsellied.   Die Welt wird wieder merkbar leiser, wenn jetzt der Sommer geht, ganz sachte geht. Wenn Nebel kreisen und wie ein ...

weiterlesenKommentare: (1)

Abschied vom Sommer – Trilogie Teil 1

30.08.2018

Der Sommer im Revier geht zu Ende und reicht dem Herbst die Hand. Die Tage werden jetzt spürbar kürzer, das Leben in der Natur entschleunigt sich. Auch für mich ist es eine Zeit des Loslassens: es ist das letzte Jagdjahr im eigenen Revier. Viele Erinnerungen und beglückende Augenblicke kommen hoch. Auch vieles, ...

weiterlesenKommentare: (0)
Meine Seele hat es eilig

Meine Seele hat es eilig

21.08.2018

Wanderungen und Spaziergänge in der Eifel sind gesund. Besonders gesund sind sie für unsere Seele. Du kennst das? Manchmal begegnest Du einem Lied, einem Bild oder einem Text und bist sofort tief berührt. Die Farben Deines Tages verändern sich. Es kommt Dir so vor, als ob kühle Luft Deine Lungen erfrischt. Du ...

weiterlesenKommentare: (3)
Augen-Blicke auf die Eifel

Augen-Blicke auf die Eifel

07.05.2018

Die Eifel hat kein Zentrum, sondern sehr viele wunderbare Ecken. Sie ist mehr als eine Landschaft, sie ist ein Lebensgefühl. Die Eifel braucht Zeit und auch unsere Hinwendung. Wenn wir uns auf sie einlassen, beschenkt sie uns. Auch mit  unendlich vielen wunderbaren Blicke für das Auge durch bis zur Seele.

weiterlesenKommentare: (0)
Die Wälder schweigen - Erich Kästner

Die Wälder schweigen – Erich Kästner

18.09.2017

Die Jahreszeiten wandern durch die Wälder. Man sieht es nicht. Man liest es nur im Blatt. Die Jahreszeiten strolchen durch die Felder. Man zählt die Tage. Und man zählt die Gelder. Man sehnt sich fort aus dem Geschrei der Stadt. Das Dächermeer schlägt ziegelrote Wellen. Die Luft ist dick und wie aus grauem Tuch. Man träumt von Äckern und ...

weiterlesenKommentare: (1)

 

 

 

 

Suche...
Neuste Kommentare

Smart Communications [...]
14.01.2021

zum Beitrag:
Wintersonnenwende, Thomastag und Rauhnächte

Meine Großmutter rezitiert ein Gedicht vom Thomastag und dem Hahnenschrei....dann ein Hahnenschritt. [...]
18.12.2020

zum Beitrag:
Wintersonnenwende, Thomastag und Rauhnächte

Mein Onkel Hugo hat auch mich 1953 in Heimbach auf die Welt gebracht. Mein Leben lang hatte ich imme [...]
03.11.2019

zum Beitrag:
Der Landarzt

Vielleicht meint der "Engel der Langsamkeit" von Jutta Richter Ähnliches, aber liebevoller Ein Engel [...]
01.01.2019

zum Beitrag:
Meine Seele hat es eilig

Ja so war es! Und vor der Behandlung drückte der Zahnarzt Regner immer noch seine Zigarette aus!!! L [...]
23.09.2018

zum Beitrag:
Der Landarzt

Archiv